Wirkung

Shiatsu stärkt das Bewusstsein. Während einer Behandlung entwickelt sich eine tiefe, vertrauensvolle Kommunikation, die ohne Worte auskommt. Durch gezielte Berührungstechniken werden Spannungen und Blockaden in Ihrem Körper gelöst, die Ströme der Lebensenergie – japanisch «Ki» — werden zum Fliessen gebracht. In dieser ruhigen, entspannten Atmosphäre haben Sie Zeit, mit sich selber in Kontakt zu kommen. So können Veränderungen zugelassen und Heilungsprozesse in Gang gesetzt werden.


Anwendungsbereiche

Shiatsu kann bei vielen körperlichen und seelischen Beschwerden weiterhelfen – unabhängig von Alter und Geschlecht. Es dient zudem der allgemeinen Gesundheitserhaltung und fördert das Wohlbefinden.

konkrete Anwendungen:

  • Schmerzen in Rücken, Kopf, Muskeln oder von unbekannter Ursache
  • Beschwerden mit seelischer Ursache: Verdauungsprobleme, Stress, Schlafstörungen, Umgang mit Angst,
    Trauer und Wut, Burnout, Störungen des vegetativen Nervensystems
  • Energielosigkeit und Erschöpfungszustände
  • Folgeerscheinungen nach Unfall oder Krankheit
  • Frauenspezifische Themen: Zyklusstörungen, Kinderwunsch, Schwangerschaftsbegleitung, Wechseljahre